Verantwortlich für die Halle

Jürgen Dietrich (Schulwart MS Lauterach)

Michael Habicher (Gemeine Lauterach)

Unterweisung Sporthalle Mittelschule Lauterach

Im Zuge der Evaluierung der Sporthalle durch den TÜV, ist folgende Unterweisung erstellt worden, die alle Hallenbenutzer wie z.B. Lehrer, Trainer, Vereine, Mittagsbetreuung kennen müssen.

 

Es geht hier vor allem um die Nutzung der Geräteraum Tore und der Trennvorhänge. ( Bilder/Vorschriften Anbei)

Trennvorhänge

 

Die Steuerung befindet sich im Hallendrittel 2 im gelben Schrank. Unbedingt nach jeder Nutzung den  Schrank ( im Hallendrittel 2 ) wieder versperren. Nur so kann gewährleistet werden das keine unbefugten Personen Zutritt zu der Steuerung haben.

Die Schranktüre muss mit dem Chip geöffnet und auch wieder versperrt werden.

Download
Video: Öffnen und schliessen des Schrank mit dem Chip
0bad134c-90fe-4bd0-9951-112e0f9ae6fc.MP4
QuickTime Video Format 2.8 MB

Geräteraum Tore: Vorschriften lt. Bild beachten

Licht

Das Licht muss nach jeder Nutzung  ausgeschalten werden. Die Reinigung der Halle findet aktuell immer Morgens statt.

 

Licht Steuerung: Beim Eingang zum Hallendrittel 2 links an der Wand kann im Schrank mit den zwei schwarzen Schaltern das alte bestehende Licht für alle 3 Hallen Ein-und Aus geschalten werden. (Bild Anbei)

 

Zusätzlich kann bei jedem Hallendrittel beim Eingang die Zusatzbeleuchtung „Craft“  Ein-und ausgeschalten werden.

Eingangstür

Bitte beachten das die Eingangstüre immer ordnungsgemäß geschlossen ist. Es dürfen weder Steine, Hölzer etc. in die Türe gelegt werden um diese offen zu halten. Die Türe versperrt und öffnet im Schul- und Trainingsbetrieb automatisch nach den gewünschten Zeiten.

Die Türe kann auch jederzeit mit dem Chip geöffnet werden. In den Ferien ist die Türe geschlossen. Diese kann dann mit dem Chip geöffnet werden und sperrt dann wieder automatisch  zu.

Lüftung

Die Lüftung des Hallendrittel 1 läuft automatisch. Im Hallendrittel 2 und 3 kann die Lüftung jeweils beim Eingang zur Halle im Schrank manuell eingeschalten werden. Diese läuft dann für 4 – 6 Stunden ( Bild Anbei)

Allgemein

Kinder und Jugendliche dürfen die Halle nur mit deren Aufsichtspersonen betreten. Lehrer und Trainer sind die ersten die die Halle, Umkleiden etc. betreten und die letzten die die Hallenbereiche wieder verlassen. Da teilweise Zeitgleich mehrere Vereine und Schulen Anwesend sind ist es umso wichtiger sich an alle Vorschriften zu halten damit wir einen ordentlichen Betrieb gewährleisten können.

 

Jürgen Dietrich bitte euch alle Eltern zu informieren, das auch sie beim Bringen und holen der Kinder Ausschließlich den unteren Halleneingang nutzen. Es ist schon öfters vorgekommen das sich Eltern im Schulgebäude aufhalten und sich teilweise  schon verirrt haben.

Es dürfen auch nur die WC Anlagen im Umkleidebereich genutzt werden.

 

Schäden, defekte Geräte oder Ähnliches sind umgehend der Gemeinde zu melden.

Bedienungsanleitungen

Download
Stramatel BA Bedienpult 452M.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
Stramatel BA Bedienpulte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.7 MB
Download
Stramatel BA Option Laufschrift.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB
Download
Stramatel Montageanleitung Typ 452 MS 31
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Kontakt

HcB Lauterach

Im Wiesengrund 16a

A-6923 Lauterach

office[@]hcb-lauterach.at

TEL: +43 664 261 0162

ZVR 354872590

Bankverbindung

Hypo Vorarlberg Bank AG

IBAN: AT63 5800 0104 0412 9010

BIC:    HYPVAT2B